Aktivitäten

 

Was kann man auf Oldernæs machen?

Der seelige Bärenjäger möchte einige Aktivitaten empfehlen:

 

Wenn man früh morgens auf Oldernæs aufwacht, den Nebel von den Bergen fallen sieht und die urige Atmosphäre wahrnimmt, möchte man den Weg zur Oldernæs-Spitze wandern: DEN TUPPTOUR (2,5 km). Dann befindet man sich in der Mitte des Snåsasees an einem alten Platz mit uralten Grabhügeln aus der Wikinger-Zeit. Am Weg passiert man den Limusvika Fels-Badestrand und mehrere felsigen Buchten und Hänge.

 

An sonnigen Tagen knann man am großen Grønnørstrand schwimmen oder man nimmt ein Nacktbad an einem der kleineren Buchten. Wermöchte kann isch auch eines unserer Ruderboote ausleihen.

 

An regnerischen Tagen kann man sich eines unserer deutsch- oder englischsprachigen Bücher schnppen und es sich vor dem Ofen gemütlich machen. Ihr könnt Spiele spielen und eine gemütliche Zeit mit der Familie verbringen.

 

Was kann man außerhalb von Oldernæs machen?

Am sonnigen Tagen kann man sich eines unserer Fahrräder ausleihen und zum Gebirge fahren und wandern (3,5km). Dort hat man eine schöne Aussicht über Snåsa. Wer möchte kann sich 40km nach Grønningen begeben. Dort kann man im Gebirge Rentiere beobachten und in eienr der Almhütten während dem Essen die Gebirgswelt bestaunen.

 

An regnerischen Tagen kann man in Snåsa das Kulurzentrum und das Museum besuchen. Anschließend lädt das Café in der Altstadt zu Kaffee und Kuchen ein.